Magnetfeldtherapie

…wird angewandt bei:

  • Schmerzen (Arthrose, Spondylose, unspezifische Gelenkschmerzen)
  • Muskel-, Sehnen-, Bändererkrankungen
  • Knochenbrüche
  • Wundheilungsstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergie
  • Stoffwechselstörungen
  • Training, vor und nach Wettkämpfen

Biologische Wirkungen:

  • Ionenmobilisation
  • Verbesserter Zellstoffwechsel und Mikrozirkulation
  • Steigerung der sauerstoffaufnahme in das Gewebe
  • Aktivierung des Immunsystems
  • Beschleunigter Abtransport von Stoffwechselprodukten
  • Erhöhung der Schmerzschwelle
  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • Förderung der Heilung und Regeneration

Leistungen und Preise